Home

Über uns

Körndlesser

Angebot

Neues

Galerie

Kontakt

Links

Logo
powered by rotatoe.

Schafwollsöckl und Körndlesser

Nach wie vor hat Bio mit dem Klischee der "Schafwollsöckl tragenden Körndlesser" zu kämpfen. Dabei ist Bio längst mehr -
Bio ist in, Bio ist trendy, Bio ist Lifestyle!
Wer was auf sich hält, isst Bio!
Bio ist wertvoller, Bio bietet mehr Genuss und Bio ist auf alle Fälle das Beste was wir für Tiere, Umwelt und unsere Nachkommen tun können.


Fünf gute Gründe für Bio-Lebensmittel

Bio ist Genuss
Wer mit Bio-Lebensmitteln kocht, erntet besten Geschmack.
Immer mehr Spitzenköche setzen - wie Tischlein deck dich - auf Bio und verwöhnen ihre Gäste mit dem unvergleichlichen Bio-Genuss.

Bio ist Qualität
Bio-Lebensmittel werden ohne Gentechnik hergestellt.
Zahlreiche Zusatzstoffe, wie etwa künstliche Aromen oder synthetische Süßstoffe sind bei der Verarbeitung von Bio-Lebensmitteln verboten.

Bio ist tiergerecht
Im Biolandbau werden die Tiere ihren natürlichen Bedürfnissen entsprechend mit viel Bewegungsfreiheit, wie Weide oder Auslauf, und in den Ställen auf Liegeflächen mit Stroh gehalten. Das biologische Futter kommt überwiegend vom eigenen Hof.

Bio ist gentechnikfrei
Risiken und ökologische Folgen, die von der Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft ausgehen können, sind nach wie vor nicht geklärt. Daher wird im Biolandbau auf Gentechnik strikt verzichtet. Die Verwendung genmanipulierter Organismen ist durch die EU-Verordnung 2092/91 untersagt. Ganz gleich ob es sich dabei um Saatgut, Pflanzen, Tiere oder etwa um Mikroorganismen zur Herstellung von z.B. Brot oder Milchprodukten handelt.

Bio ist Umweltschutz
Biologisch wirtschaften bedeutet Grundwasser und Böden zu schonen und aktiven Klimaschutz zu betreiben.
Organische Düngung, wie etwa mit Kompost und Mist, schont den Boden, baut Humus auf und garantiert langfristige Fruchtbarkeit der Äcker und Wiesen.
Mineralische Stickstoffdünger und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel sind im Biolandbau verboten.